FOD Bags aus Planenstoff, individualisierbar

Unsere FOD-Bags bieten ausreichend Platz zum Sammeln und Verstauen von sicherheitsrelevanten Fremdkörpern (FOD) und allgemeinen Gebrauchsgegenständen. Anwendung findet diese Art der Tasche bei Fluggerätemechanikern sowie Tätigkeiten um Wartung und Montage von Luftfahrzeugen.

Auf der Vorderseite dieser in robustem PVC ausgeführten Tasche finden Sie ein Ausweisfenster, passend für herkömmliche Karten im ID-1 Format. Dieser und andere Bereiche der Tasche sind auf Anfrage individuell entwickelbar.

Die Befestigung der Tasche am Nutzer erfolgt über einen Karabinerhaken, der unkompliziert an einer Gürtelschlaufe verbunden wird. Um während des Tragens ein Maximum an Bewegungsfreiheit zu gewährleisten, verarbeiten wir bevorzugt Befestigungskarabiner mit Drehgelenk. Materialwahl und Verarbeitung dieser Tasche zielen auf bestmöglichen Tragekomfort und hohe Produktlebensdauer ab.

 

Verarbeitungsmerkmale:

  • Material: PVC 670g/m², Standard: Orange, Gelb oder Rot (weitere Farben möglich)
  • Befestigung über Drehgelenk-Karabiner aus Edelstahl, auf Wunsch auch aus Kunststoff
  • Robuste Reißverschluss – optimal für ein schnelles öffnen und verschließen des FOD Bags
  • Ausweisfenster aus transparentem PVC, verschweißt
  • Produktion und Ansprechpartner in Deutschland und kurze Lieferwege

Unsere FOD Bags sind in verschiedenen Standardmaßen verfügbar. Gerne individualisieren wir den FOD Bag auf Ihren persönlichen Anforderungen – Ihr persönliches Firmenlogo bedrucken wir ab einer Menge von 100 Stück. Alle Varianten können wahlweise mit einem doppelten Reißverschluss gefertigt werden – so verfügen Sie über zwei separate verschließbare Taschen und einem zusätzlichen offenen Mittelfach.

 


Haben Sie Interesse? Gerne beantworten wir Ihre Rückfrage